1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Glos warnt vor Gas-Kartell

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos hat vor der Bildung eines internationalen Gas-Kartells nach dem Vorbild der OPEC gewarnt. «Kartelle passen nicht zum freien Welthandel. Ich würde das für vollkommen falsch halten, wenn man versucht, solche Kartelle aufzubauen», sagte Glos am Mittwoch in der algerischen Hauptstadt Algier. Der Iran hatte Russland den Aufbau einer «Gas-OPEC» vorgeschlagen, um den Einfluss der großen Gas-Exporteure zu stärken. Als weitere Mitglieder waren Algerien, Katar und Libyen ins Spiel gebracht worden. Der amtierende EU-Ratsvorsitzende forderte zum Auftakt seiner Algerien-Reise, dass Deutschland und Europa sich verstärkt um den Bezug von Flüssiggas kümmern sollten, um die Abhängigkeit von russischen Energie-Importen zu verringern. Algerien ist einer der größten Produzenten von Flüssiggas (LNG/Liquified Natural Gas).
  • Datum 22.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9uJY
  • Datum 22.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9uJY