1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Glos als Spaßbremse

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hat angesichts der US-Finanzkrise vor einem "Dämpfer" für die deutsche Konjunktur gewarnt. Der "Bild"-Zeitung (Mittwochausgabe) sagte Glos: Niemand wisse, wie sich die Finanzkrise in den USA am Ende auch auf Deutschland auswirken könnte. Auch der niedrige Dollarkurs und der hohe Ölpreis könnten der zur Zeit sehr robusten Konjunktur einen Dämpfer verpassen. Wenn der Dollarkurs weiter sinke, trübe das die Exportchancen. Allerdings könne von einem drohenden Abschwung keine Rede sein. Es gehe um "eventuelle Schwankungen der Wachstumsraten", sagte Glos.