1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Globale Luftfahrt nach Krise wieder optimistisch

In der internationalen Luftfahrt keimt wieder Optimismus nach der schweren Krise. Erstmals seit 2007 dürfte die Branche 2010 global betrachtet wieder profitabel sein, sagte der Generaldirektor des Weltluftfahrtverbands IATA, Giovanni Bisignani, am Montag bei der Jahresversammlung seiner Organisation in Berlin. In Europa seien wegen der schwächeren Erholung der Konjunktur jedoch vorerst weiterhin roten Zahlen zu erwarten. Dort zeichne sich ein Verlust von 2,3 Milliarden Euro ab. Weltweit prognostiziert die IATA für dieses Jahr einen Branchengewinn von gut zwei Milliarden Euro nach rund 8,3 Milliarden Euro Verlust im vergangenen Jahr.