1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Global Ideas: Wassermanagement in der Türkei

Die Türkei steht beim Klimaschutz vor besonderen Herausforderungen. Das Land will und wird seine Stromproduktion kräftig ausbauen, denn Strom ist zwischen Ägäis und Ararat knapp. Es kommt laufend zu Stromausfällen. Neue Wasserkraftwerke sollen helfen, den Engpass zu beseitigen - auf klimaschonende Weise.

Video ansehen 06:09

Noch nutzt das Land allerdings seine Wasserressourcen viel zu wenig. Häufig mangelt es am Know-how für die Errichtung und den Betrieb moderner Wasserkraftwerke. Zudem lassen sich solche Projekte oft nur schwer finanzieren. Im Rahmen der Internationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums wird der Bau moderner Wasserkraftwerke gefördert, die die Umwelt schonen und ohne Stauseen auskommen. Umsiedlungen sind bei diesen Wasserkraftwerken nicht nötig. Wir haben ein kürzlich errichtetes Wasserkraftwerk im Osten der Türkei, nahe der Stadt Elazig, besucht. Dort bieten hohe Berge und viele Flüsse beste Möglichkeiten für die Nutzung der Wasserkraft. Darüber hinaus haben wir uns ein Abwasserprojekt zur Schonung von Umwelt und Klima in der Region angeschaut.