1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Von grün zu grau

Satellitenbilder der NASA von 1979 (links) und 2015 (rechts) zeigen Pekings rasantes Wachstum während der vergangenen 30 Jahre.

BdW Global Ideas Bild der Woche KW 48/2015 China Peking 1979 und 2015

Mehr als 21 Millionen Menschen leben in Chinas Hauptstadt Peking, aber die Regierung will die Stadt in eine Megacity mit 110 Millionen Menschen verwandeln, indem sie sie mit der schnellwachsenden Hafenstadt Tianjin und der angrenzenden Provinz Hebei verbindet. Die steigenden Lebenshaltungskosten haben dafür gesorgt, dass viele Bewohner der Stadt weiter hinaus an den Stadtrand gezogen sind, was zu einer massiven Zersiedlung geführt hat. Das grüne Umland ist inzwischen fast völlig verschwunden.