1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Glücksausstellung in Dresden

Darf der Mensch das Leben in vollen Zügen genießen? Oder sollte er lieber bescheiden bleiben und es ohne Extravaganzen führen? "Glück ist erlaubt", sagt Klaus Vogel, Direktor des Deutschen Hygienemuseums Dresden. Ob es aber der Sinn des Lebens ist und worin es überhaupt besteht, darüber könne gestritten werden, betont er. Genau das tut der Mensch aber schon seit tausenden Jahren, ohne eine erschöpfende Antwort gefunden zu haben. Das Hygienemuseum wagt nun eine Ausstellung zu dieser Menschheitsfrage. Nach anderthalbjähriger Vorbereitung werden unter dem Titel "Glück - Welches Glück" 400 Exponate aus dem In- und Ausland gezeigt.