1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Glänzende Stahlgeschäfte

Deutschlands größter Stahlkonzern ThyssenKrupp steuert nach dem besten Quartalsergebnis seit der Fusion vor acht Jahren auf ein Rekordjahr mit einem Gewinn in Milliardenhöhe zu. Vorstandschef Ekkehard Schulz hob am Freitag in Düsseldorf die Umsatzprognose für das Gesamtjahr von 44 auf 46 Milliarden Euro an. Zugleich bekräftigte er die erst kürzlich angehobene Gewinnprognose. Demnach erwartet der Konzern für das Geschäftsjahr 2005/06 (30. September) einen Vorsteuergewinn von 2,5 Milliarden Euro.
  • Datum 11.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8w9t
  • Datum 11.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8w9t