1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Gipfelstürmer (05): Die Panoramenmalerin

Wir kennen sie aus Urlauben oder von Ausflügen: Panorama-Bild-Karten. Man findet sie in jedem Ski-Gebiet oder in Parks und anderen Ausflugsorten. Sie kombinieren moderne Kartografie mit klassischer Malerei.

Video ansehen 04:56

Die Karten sind nicht nur praktisch, dahinter steckt auch eine künstlerische Leistung. Der Geographie ein Schnippchen schlagen, ohne dass es dem Betrachter auffällt, das gelingt der Panoramenmalerin Ingrid Schultus-Föger noch immer besser als Google Earth und dem Computer - wenngleich der Beruf vom Aussterben bedroht ist. Die Innsbruckerin gehört zu den wenigen, die dieses Handwerk überhaupt beherrschen. Seit mehr als 15 Jahren arbeitet sie erfolgreich als Panoramabildmalerin und verkauft ihre Bilder für durchschnittlich 14.000 Euro. Ihre Auftraggeber sitzen überall in der Welt, etwa in Europa und Asien.