1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Giovane Elber: „Ich hätte keine Probleme, bei den Bayern zu arbeiten“

Ex-Torjäger der Bundesliga im Interview von DW-WORLD.DE

default

"Ich glaube, Deutschland wird Schweden im Achtelfinale schlagen": Giovane Elber

Der frühere Stürmer des FC Bayern München, Giovane Elber, schließt einen Wiedereinstieg beim deutschen Rekordmeister nicht aus. "Ich hätte keine Probleme beim FC Bayern München zu arbeiten, denn ich habe dort viele Jahre gespielt, kenne den Verein und die Fans sehr gut und die Fans kennen mich", sagte Elber in einem Interview von DW-WORLD.DE. "Aber es gibt bisher kein konkretes Angebot in dieser Richtung." Zunächst wolle er aber seinen bis Dezember laufenden Vertrag beim brasilianischen Verein Cruzeiro Belo Horizonte erfüllen, so Elber, der am 8. August sein Ab-schiedsspiel mit den Bayern gegen den TSV 1860 München bestreitet. Eine Bundesliga-Rückkehr als Spieler oder Trainer käme für ihn nicht in Frage: „Das wäre ein zu harter und schwieriger Job. Es war eine schöne Zeit in der Bundesliga, aber sie ist vorbei.“

Mit Blick auf das bisherige Abschneiden der deutschen Fußballnational-mannschaft bei der WM sagte der 33-Jährige: "Ich glaube, Deutschland wird Schweden im Achtelfinale schlagen. Es wird kein Spaziergang, aber die Deutschen haben sehr gute Möglichkeiten, weiter zu kommen." Das Team von Bundestrainer Jürgen Klinsmann habe „die Fehler aus der Vorbereitung überwunden“. Elber: „Sie haben die Zuschauer, die zunächst skeptisch waren, hinter sich gezogen und haben durchaus die Chance, ins Finale zu kommen.“

Elber kommentiert die WM derzeit in einem täglichen Weblog auf Deutsch und Brasilianisch für DW-WORLD.DE. „Es ist eine schöne Erfahrung in Kontakt mit den Fans zu stehen.“
23. Juni 2006
182/06

Die Links für das Elber-Weblog:
Brasilianisch: http://blogs.dw-world.de/copa2006
Deutsch: http://blogs.dw-world.de/wm2006/

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 23.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8fNb
  • Datum 23.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8fNb