1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Giorgia aus Italien

Die große Leidenschaft für Fußball ist das, was viele Menschen in Italien und Deutschland teilen, findet Giorgia. Bei ihrem ersten Aufenthalt in Deutschland wohnte sie im Zelt, hatte aber trotzdem viel Spaß.

Audio anhören 02:33

Giorgia aus Italien

Name: Giorgia

Land: Italien

Geburtsjahr: 1994

Beruf: Studentin

Ich lerne Deutsch, weil …
es eine wichtige Arbeitssprache in Europa ist. Außerdem stellt es für mich eine Herausforderung dar, eine so schwierige Sprache zu lernen.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im Jahr 2005. Mein Dorf veranstaltet jedes Jahr einen Austausch mit Neumarkt-Sankt Veit in Süddeutschland. Ich habe damals dort zehn lustige Tage auf einem Campingplatz mit meinen Freunden verbracht.

Das ist für mich typisch deutsch:
Disziplin und natürlich Bier und Bratwürste – obwohl es banal klingt!

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Die große Fußballleidenschaft.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Düsseldorf, denn die Stadt hat sowohl historische als auch moderne Viertel.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Warum man den Gruß „Tschau“ mit „T“ und nicht mit „C“ schreibt. Denn im Italienischen heißt das Wort „Ciao“.

Mein deutsches Lieblingswort:
Schneewittchen. Es fällt mir nicht leicht, das Wort auszusprechen!

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
Viele Verben mit Präpositionen.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
„Geteilte Freude ist doppelte Freude.“ In Italien gibt es ein ähnliches Sprichwort: „Una gioia condivisa è una doppia gioia.“ Ich finde, dass das Sprichwort stimmt.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte in der Welt herumkommen.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Schaut euch Videos auf Deutsch an und verfolgt die DW Learn German-Facebookseite. Dort gibt es jeden Tag Übungen, die helfen, die Sprache zu trainieren.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Wie wird ein Universitätsabschluss in Deutschland gefeiert? Warum mögen so viele Deutsche italienische Orte wie Lignano und Bibione?

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads