1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Digitales Leben

"Gilmore Girls": Comeback im November

Sie reden viel und schnell, leben in einer Kleinstadt und sind das beliebteste Mutter-Tochter-Duo des 21. Jahrhunderts. Neun Jahre nach der letzten Folge der Serie kehren die "Gilmore Girls" mit einem Vierteiler zurück.

Ab dem 25. November sind die vier neuen Folgen der Comedy-Dramaserie bei Netflix zu sehen. Das gab der Streamingdienst bekannt. Viel ist über den Inhalt der Folgen noch nicht bekannt, doch "Gilmore Girls"-Fans dürfen sich über einen neuen Trailer freuen.

Der 90-Sekünder zeigt typische Orte der Kleinstadt "Stars Hollow", in der die beiden Hauptdarstellerinnen Lorelai Gilmore (Lauren Graham, r.) und Rory Gilmore (Alexis Bledel, l.) leben. In dem Trailer gibt es außerdem einen für die Serie typischen Dialog zwischen Mutter und Tochter zu sehen. Lorelai fragt ihre Tochter Rory, ob sie denkt, dass US-Komikerin Amy Schumer auf sie stehen würde.

Die witzigen, schnellen und kreativen Dialoge der beiden Frauen waren schon von 2000 bis 2007 ein großer Erfolg für die Serie von Produzentin Amy Sherman-Palladino und ihrem Partner Daniel Palladino.

Das Leben in "Stars Hollow"

In den ersten sieben Staffeln wird das Leben der alleinerziehenden Lorelai und ihrer Teenager-Tochter Rory geschildert. Die fiktive Stadt "Stars Hollow" in Connecticut ist nicht nur der Wohnort der Gilmore Girls, sondern auch die Bühne für unzählige witzige Dialoge und Ereignisse zwischen den Einwohnern und den Hauptdarstellerinnen.

Im Vordergrund des Geschehens stehen Familie, die damit verbundenen Konflikte und die Liebe in der Kleinstadt, in der viele bizarre Persönlichkeiten leben. Die Serie ist bekannt für ihre extrem schnellen und spritzigen Dialoge mit vielen Anspielungen auf Film, Musik, Politik, Literatur und Ereignisse des Zeitgeschehens.

"Ein Jahr in dem Leben" - Neun Jahre später

Die vier neuen 90-minütigen Folgen tragen den Titel "A Year in the Life" (auf deutsch: "Ein Jahr in dem Leben") und spielen jeweils im Frühling, Sommer, Herbst und Winter eines Jahres in "Stars Hollow".

Mit dabei sind auch wieder Schauspielerin Melissa McCarthy (45) in ihrer Rolle als Sookie, Lorelais beste Freundin, Liza Weil (39) als Paris Geller und Scott Patterson (57) als Luke.

km/pg (dpa, afp)