1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Ghana bezieht vor der WM ein Trainingslager in Portugal

Die Nationalmannschaft Ghanas wird sich in einem Trainingslager in Portugal auf die Fußball-Weltmeisterschaft (WM) vorbereiten. Vom 15. Mai an will Trainer Ratomir Dujkovic seine Mannschaft rund drei Wochen lang auf die Vorrundenspiele der Gruppe E gegen Tschechien, Italien und die USA einstimmen. "Wir haben uns für Portugal entschieden wegen der Witterungsbedingungen, die dort herrschen", sagte Fred Pappoe, Vizepräsident der Ghana Football Association (GFA).

Vor der WM wird Ghana noch mindestens drei Länderspiele bestreiten. Als Gegner stehen bisher der Iran am 29. März, Belgien am 26. Mai und Südkorea am 4. Juni fest. Während die Partie gegen den WM-Vierten in Glasgow ausgetragen wird, stehen für die anderen Begegnungen noch keine Austragungsorte fest. Im Anschluss an das Trainingslager beziehen die "Black Stars" ihr WM-Quartier in Würzburg. Ein genauer Termin für den Umzug dorthin steht noch nicht fest. Trainingsort wird das Kickers-Stadion sein.

  • Datum 13.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/86mO
  • Datum 13.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/86mO