1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GfK: Konsumklima steigt leicht an

Die Stimmung der deutschen Verbraucher hat offenbar der Flut und ihren Folgen getrotzt. Die Gesellschaft für Konsumforschung GfK teilte mit, der Konsumklima-Indikator für Oktober habe sich mit einem leichten Anstieg von 7,4 auf 7,6 Punkte stabilisiert. Der befürchtete Stimmungseinbruch - besonders in den neuen Ländern - auf Grund der Flutkatastrophe sei im September ausgeblieben. Insgesamt blickten die Deutschen optimistischer in die Zukunft, auch wenn sie den Zeitpunkt für größere Anschaffungen noch nicht gekommen sähen. Der Ausblick bleibe aber unsicher, weil die Verschiebung der Steuerreform, die Diskussion um höhere Steuern und der schwelende Irak-Konflikt die Stimmung drücken könnten.

  • Datum 30.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2i8H
  • Datum 30.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2i8H