1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GFK bleibt unter dem Umsatzziel

Die Marktforschungsgruppe GFK hat im Geschäftsjahr 2002 Umsatz und Ergebnis gesteigert, ihr im Herbst erhöhtes Umsatzziel aber verfehlt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) einschließlich Beteiligungsergebnis habe sich nach vorläufigen Zahlen auf 50,1 Millionen Euro erhöht, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Nürnberg mit. Der Umsatz habe 558,8 Millionen Euro betragen, ein Plus von 10,5 Prozent. Der im Vergleich zur Herbstprognose um 1,6
Prozent geringere Umsatz sei auf den starken Euro zurückzuführen und darauf, dass Kunden einige ihrer Aufträge zum Jahresende in das neue Geschäftsjahr verlagert hätten, hieß es.

  • Datum 26.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3IvA
  • Datum 26.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3IvA