1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gewinnwarnung bei Bayer

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer ist nach einem schwachen Jahresstart zunehmend pessimistisch und hat seine Prognose für 2009 nach unten korrigiert. Das Ziel, den Rückgang des operativen Gewinns (EBITDA) auf fünf Prozent zu begrenzen, sei "zunehmend ambitioniert", sagte Konzernchef Werner Wenning am Mittwoch in Leverkusen. Ein Anknüpfen an den Vorjahreswert oder sogar eine leichte Verbesserung sei nicht mehr erreichbar. In den ersten drei Monaten dieses Jahres verzeichnete Bayer einen Gewinneinbruch von 44 Prozent, der Umsatz ging im gleichen Zeitraum um fast acht Prozent zurück.