1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gewinneinbruch bei Philipps

Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat wegen schlechter Geschäfte bei Flachbildschirmen und Halbleitern im ersten Quartal dieses Jahres einen Gewinneinbruch verzeichnet. Nach einem Plus von 550 Millionen Euro im ersten Quartal 2004 wurde jetzt nur einen Überschuss von 117 Millionen Euro erwirtschaftet. Das gab das Unternehmen am Montag bekannt. An der Amsterdamer Börse sank der Philips-Kurs zeitweilig um 3,5 Prozent.

  • Datum 18.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Wh9
  • Datum 18.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Wh9