1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gewinne mit Chips

Dank höherer Preise und der robusten Nachfrage nach Speicherchips für Computer hat der südkoreanische Chiphersteller Hynix in den letzten drei Monaten 2006 den bisher höchsten Quartalsgewinn erzielt. Der Überschuss sei im Schlussquartal 2006 im Vorjahresvergleich um 35 Prozent auf knapp mehr als eine Billion Won (etwa 818 Millionen Euro) gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Seoul auf der Basis vorläufiger Berechnungen mit. Für das gesamte Jahr 2006 verzeichnete Hynix eine Gewinnsteigerung von 10,7 Prozent. Hynix gehört neben Marktführer Samsung Electronics und Qimonda zu den weltweit größten Speicherchipproduzenten.

  • Datum 31.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9mw3
  • Datum 31.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9mw3