1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Gewichtheben: Südkoreaner stärkster Mann der Welt

Gewichtheber Yong-Kwon aus Südkorea ist neuer Weltmeister im Superschwergewicht. Der 27 Jahre alte Olympia-Achte von Peking bewältigte zum Abschluss der WM in seiner Heimat in Koyang 445 (Reißen 198/Stoßen 247) Kilogramm. Auch der Ukrainer Artem Udatschin brachte 445 Kilo in die Wertung, war aber mehr als 16 Kilogramm schwerer. Der Wettkampf ging ohne Olympiasieger Matthias Steiner über die Bühne. Wegen Trainingsrückstandes nach einer Leistenoperation hatte er auf die WM verzichtet. Der Deutsche hatte bei den Olympischen Spielen in Peking 461(203/258) Kilogramm geschafft. Steiners Teamkamerad Almir Velagic kam auf Platz sechs. Der 28 Jahre alte Vize-Europameister bewältigte 413 (185/228) Kilo und verfehlte seine Bestleistung um sieben Kilogramm. Im Stoßen scheiterte er am persönlichen Bestwert von 231 Kilo, im Reißen hatte der Sportsoldat zwei Fehlversuche.

(sf/sid/dpa)