1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gewerkschaftsbund hält verdeckte Preiserhöhungen für konjunkturdämpfend

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor zusätzlichen Belastungen der Konjunktur durch mögliche Preiserhöhungen im Zuge der Euro-Bargeldeinführung gewarnt. Versuche des Groß- und Einzelhandels, bei der Währungsumstellung verdeckte Preissteigerungen durchzusetzen, könnten sich als Bumerang erweisen und die Nachfrageschwäche noch verstärken, sagte DGB- Vorstandsmitglied Heinz Putzhammer am Donnerstag in Berlin. Dies wäre weder im Interesse der Verbraucher noch des Handels. Zudem würde die Bereitschaft der Europäischen Zentralbank (EZB) zu weiteren Zinssenkungen abnehmen, auch wenn die Preissteigerungsraten nur kurzzeitig anstiegen.
  • Datum 27.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1YoC
  • Datum 27.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1YoC