1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gewerkschaft befürchtet Auslagerung von 60 000 Telekom-Stellen

Auf mehr als jeden dritten Mitarbeiter der Deutschen Telekom in Deutschland könnten nach Befürchtungen der Gewerkschaft ver.di Gehaltseinbußen und Mehrarbeit zukommen. Nach Berechnungen von ver.di sollen die geplanten Auslagerungen in einen neuen Service- Bereich des Bonner Konzerns für mehr als 60 000 der 160 000 Telekom- Mitarbeiter in Deutschland gelten. Damit würde das Sparprogramm erheblich mehr Mitarbeiter treffen als schon bekannt. Bislang war von Konzernseite von 45 000 Betroffenen die Rede. Die Telekom zeigte sich über die höhere ver.di-Zahl 60 000 verwundert.
  • Datum 22.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9uJp
  • Datum 22.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9uJp