1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gesundheitsreform lässt Apotheken-Umsätze sinken

Die Gesundheitsreform hat 2004 bei den Apotheken in Deutschland erstmals seit zehn Jahren für einen Umsatzrückgang gesorgt. Die Erlöse gingen um 2,1 Prozent zurück, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mit. "Dies legt den Eindruck nahe, dass die am 1. Januar 2004 in Kraft getretene Gesundheitsreform tatsächlich niedrigere Ausgaben für Medikamente bewirkt hat", stellen die Statistiker fest.

  • Datum 21.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6HDb
  • Datum 21.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6HDb