1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Gestohlener Chagall wiedergefunden?

Ein Chagall-Gemälde, das im Juni aus dem Jüdischen Museum in New York gestohlen wurde, ist offenbar wieder aufgetaucht. Es wurde als "unzustellbares Paket" in einem Postamt in Kansas entdeckt, wie das FBI berichtete. Experten halten es für sich wahrscheinlich, dass es sich bei dem Gemälde um das Original handelt.

Bei dem gestohlenen Bild handelt es sich um das Werk "Über Vitebsk". Das 20 mal 25 Zentimeter große Ölgemälde im Wert von schätzungsweise einer Million Dollar zeigt eine Winterszene aus der weißrussischen Stadt Vitebsk, wo Marc Chagall aufwuchs. Das Gemälde war unter mysteriösen Umständen aus dem Museum gestohlen worden. Zwei Monate nach dem Diebstahl verlangte eine Gruppe, die nach eigenen Angaben im Besitz des Bildes war, für eine Rückgabe den Abschluss eines israelisch-palästinensischen Friedensabkommens.

  • Datum 23.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1jsV
  • Datum 23.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1jsV