1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gespräche unterbrochen

China und die Europäische Union haben noch keinen Ausweg aus der Krise um chinesische Textileinfuhren gefunden, die in europäischen Zollhäfen festgehalten werden. Nach viertägigen Verhandlungen reiste die europäische Expertendelegation am Montag zurück nach Brüssel, um ihre Ergebnisse in die Konsultationen mit den Mitgliedsstaaten einzubringen, berichtete der Sprecher der EU-Vertretung in Peking, Michael Jennings. Die Verhandlungen würden aber auf Botschafter-Ebene fortgeführt, so Jennings weiter.

  • Datum 29.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/76o4
  • Datum 29.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/76o4