1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Geschichte aus Holz

Von Stade an der Elbe im Norden bis Haslach im Schwarzwald verläuft die Deutsche Fachwerkstraße. Sie führt durch lauter von Fachwerk geprägte Städte mit historischer Tradition.

default

Fachwerk so weit das Auge reicht

Gleich einer Perlenkette reiht die seit über zehn Jahren bestehende Deutsche Fachwerkstraße einzigartige

Altstadt von Limburg

Altstadt von Limburg

Fachwerkbauten aneinander. Die Mitgliedsstädte verfolgen das Ziel, sanften Tourismus, ökologische Bauweise, Tradition und lebendige Moderne miteinander zu verknüpfen. Die erste Teilstrecke vom Weserbergland zum Vogelsberg wurde 1990 ins Leben gerufen. Heute verläuft die Deutsche Fachwerkstraße über mehr als 2600 Kilometer und berührt dabei über 100 Orte verschiedener Bundesländer.

1000 Jahre Geschichte

Die insgesamt neun Routen führen zu prunkvollen Rathäusern und Marktplätzen, stolzen Bogenhäusern und anheimelnden kleinen Gässchen und weisen den Weg durch mehr als 700 Jahre Geschichte. Einige der ältesten noch erhaltenen Fachwerkbauten überhaupt findet man beispielsweise in Esslingen (ab 1267) und Limburg an der Lahn (ab 1290).

Brüder Grimm Denkmal in Hanau

Brüder Grimm Denkmal in Hanau

Die Orte der Deutschen Fachwerkstraße, eingebettet in reizvolle Landschaften, bieten dem Gast weitaus mehr als ein lebendiges Beispiel einer ästhetischen und umweltgerechten Bauweise in Holz: Ihre oft weit über 1000-jährige Geschichte verbindet sich mit einmaligen historischen und kulturellen Ereignissen. Hier erblickte Friedrich Schiller das Licht der Welt, dort verliebte sich der junge Goethe in Charlotte Buff, andernorts schrieben die Gebrüder Grimm ihre weltberühmten Märchen. (pg)

WWW-Links