1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Geschäftsklimaindex rutscht weiter nach unten

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist im März erneut schlechter geworden. Der Geschäftsklimaindex des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung sank wie von vielen Experten erwartet von 82,6 Punkten im Vormonat auf 82,1 Punkte. Dies teilte das Institut am Mittwoch in München mit. Der neue Stand ist der niedrigste seit der zweiten Ölkrise Anfang der 80er Jahre. Besonders exportorientierte Firmen seien in einer schwierigen Situation, so das Institut. Die Erwartungen der Unternehmen für die kommenden Monate hätten sich aber das dritte Mal in Folge leicht verbessert. Dies sei noch kein Optimismus, aber die Unternehmen hätten die Hoffnung, dass es nicht mehr so schlimm werde wie in den vergangenen Monaten. Der ifo-Index gilt als wichtigster Frühindikator der deutschen Wirtschaft.