1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Germanwings abgemahnt

Die Billigfluglinie Germanwings ist einem Zeitungsbericht zufolge wegen irreführender Werbung abgemahnt worden. Bei den Anzeigen fehle der Hinweis, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Tickets zum Preis von 29 Euro gebe, sagte ein Sprecher der 'Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs' dem Berliner 'Tagesspiegel'. Damit verstoße die Werbung gegen das Gesetz gegen den Unlauteren Wettbewerb. Falls Germanwings die Werbung nicht binnen einer Woche ändere, werde ein gerichtliches Verbot erwirkt. Germanwings wirbt derzeit mit einem Tarif von 29 Euro inklusive Steuern für Flüge von Berlin nach Köln. In den Anzeigen wird verschwiegen, dass es nur 20 Prozent der Tickets zu diesem Preis gibt.


  • Datum 31.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2nQi
  • Datum 31.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2nQi