1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

German Pop 30: Chima

Der Frankfurter Sänger Chima machte sich schon als Rapper einen Namen. Jetzt hat er sich Popsongs voller Lebensfreude verschrieben.

Lebenslust – das ist es, was bei jedem von Chimas Liedern mitschwingt. Der Frankfurter mit nigerianischen Wurzeln geht auf Reisen - und zwar mit seinem fröhlichen Pop mit Ohrwurmqualität, der auch mal nachdenklich ist. Aber immer hört man die Freude am Leben. Das zeigte er auch bei seinem Auftritt bei der c/o Pop 2012 in Köln.

Angefangen hat Chima mit Rap, dessen Einflüsse in seinen Liedern noch deutlich präsent sind. Inzwischen hat er sich weiterentwickelt und nicht mehr nur einen Plattenspieler im Gepäck, sondern eine ganze Band. Chima singt von Gefühlen und Wünschen - dass man sein Leben in die Hand nehmen soll und davon, wie schön es ist, auch einfach einmal faul zu sein. Er stellt die Frage, ob es möglich ist, seinen Lebensunterhalt zu verdienen und gleichzeitig ein erfülltes Leben zu führen.

Mit seiner Lebensfreude steckt der Sänger das Publikum unweigerlich an: Aus seinen Konzerten geht man fröhlich und optimistisch heraus, gestärkt für alles Neue und Unbekannte, das da kommen mag.

Autor/ Realisation: Katrin Walter
Redaktion: Suzanne Cords

WWW-Links

Audio und Video zum Thema