1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

German Pop

German Pop 29: Heisskalt

Sie nennen sich "Heisskalt" und werden in der Szene als heißer Newcomer Act gehandelt. Am liebsten mögen sie es laut und aggressiv, doch die vier Schwaben können auch anders.

Angefangen hat alles im Herbst 2010. Bassist Lucas Mayer, Gitarrist Philipp Koch, Schlagzeuger Marius Bornmann und Mathias Bloech kannten sich schon viele Jahre aus der Hardcore-Rockszene, als sie beschlossen, gemeinsam etwas Neues auf die Beine zu stellen.  Auf Deutsch sollten die Songs sein; rockig und wenig angepasst die Musik dazu. Ein Konzept, das es unter die Leute zu bringen galt. Im Juni 2011 standen sie das erste Mal auf der Bühne, danach jagte ein Auftritt den nächsten.

Die frischen authentischen Rocksongs kommen beim Publikum gut an. Heisskalt konnte sich 2012 sogar zehn Wochen lang auf Platz 1 der Hörercharts des heimischen Radiosenders SWR halten, ein Fernsehsender drehte eine halbstündige Doku über die Musiker drehte und schließlich heimsten sie sogar den größten Bandförderpreis in Baden-Württemberg ein, das "Play live". Und dann gab es noch eine Einladung zum Popcamp des Deutschen Musikrats, das vielversprechenden Nachwuchsbands zwei Wochen lang mit Rat und Tat zur Seite steht.

Nach der EP "Hallo-Mit Liebe gebraut" basteln die Mitzwanziger jetzt an ihrem ersten Album, und das soll im Sound noch härter werden und den Hörern jede Menge Gesellschaftskritik mit auf den Weg geben.  

Autor/ Realisation: Suzanne Cords
Redaktion: Conny Paul

Logo vom Popcamp

WWW-Links

Audio und Video zum Thema