1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Geringes Interesse ausländischer Fachkräfte am duetschen Arbeitsmarkt: die Hürden für Spezialisten sind zu hoch

#Dass Deutschland ein Zuwanderungsland ist, darüber besteht bei der Wirtschaft kaum Zweifel. Denn der Fachkräftemangel in Deutschland kann derzeit nur durch den Zuzug aus dem Ausland eingermaßen aufgefangen werden. Die deutsche Bildungsministerin Schavan will jetzt mehr ausländische Abschlüsse anerkennen. Sie hofft daduch auf 300tausend neue Fachkräfte für die deutsche Wirtschaft, allein durch berets in Deutschland lebende Migranten. Firmen klagen seit Jahren, die Hürden für Spezialisten seinen zu hoch, das Interesse am Arbeitplatz Deutschland deshalb zu gering.

Video ansehen 01:16