1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gerichtliche Niederlage für Ryanair in Straßburg

Der irische Billigflieger Ryanair darf bis auf weiteres keine Gelder mehr von der Industrie- und Handelskammer in Straßburg kassieren und verlässt die elsässische Hauptstadt deshalb zu Gunsten des nahen Flughafens Karlsruhe Baden-Baden. Ein Oberverwaltungsgericht in Nancy lehnte es am Donnerstag ab, ein Urteil der Vorinstanz auszusetzen, das die Beihilfen aus Wettbewerbsgründen für unzulässig erklärt hatte. In der Sache will sich das Gericht bis Ende des Jahres äußern. Ab Mittwoch nächster Woche fliegt Ryanair zwei Mal täglich vom Baden-Airpark nach London-Stansted.

  • Datum 18.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45RU
  • Datum 18.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45RU