1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gericht untersagt Protest von Austrian Airlines-Piloten

Die für diesen Samstag in Wien geplante Protestversammlung von Piloten und Bordpersonal der österreichischen Fluggesellschaft Austrian Airlines (AUA) ist gerichtlich untersagt worden. Ein Gericht in Wien habe einem entsprechenden Antrag des Managements wegen «der wirtschaftlichen Bedrohung für die Gesellschaft» stattgegeben und in einer einstweiligen Verfügung die Protestaktion verboten, berichtete die AUA am Freitag in Wien. Sollte der Betriebsrat dennoch die Proteste organisieren, müsse er mit Schadensersatzansprüchen rechnen.

  • Datum 10.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ARj
  • Datum 10.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ARj