1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gericht bestätigt Entschädigungen für Flugreisende

Der Europäische Gerichtshof hat Regeln für eine höhere Entschädigung von Flugreisenden bei Verspätungen und Stornierungen bestätigt. Die obersten EU-Richter urteilten am Dienstag in Luxemburg nach Angaben einer Sprecherin, die vor einem Jahr in der Europäischen Union in Kraft getretene Regelung seien mit EU-Recht vereinbar. Die Richter wiesen damit Klagen von Verbänden der Linien- und Billigfluglinien zurück. Fluggesellschaften halten die neuen Regeln für zu teuer. Sie sehen sich zudem verpflichtet, auch für Probleme zu haften, die außerhalb ihres Einflusses liegen. Vorgeschrieben sind Entschädigungen bei Kurzstrecken von bis zu 250 Euro und bei Langstrecken von bis zu 600 Euro.

  • Datum 10.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7ls2
  • Datum 10.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7ls2