1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Gerhard Schröder als Pik Neun

Nach dem Kartenspiel mit den meistgesuchten Irakern gibt es jetzt in den USA eine Neuauflage, bei der Kriegsgegner wie Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) an den Pranger gestellt werden. Im "Deck of Weasels" (Kartenspiel der Feiglinge) für umgerechnet 12,59 Euro ist der deutsche Regierungschef auf der Pik Neun vertreten. Außerdem sind US-Schauspieler wie Tim Robbins, Susan Sarandon, George Clooney und Sean Penn auf den Karten abgebildet. Michael Moore ("Stupid White Men") hat den Herzkönig abbekommen. Auch Hans Blix, Fidel Castro und Natalie Maines vom Country-Trio "Dixie Chicks" sind abgebildet.

  • Datum 05.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3iaK
  • Datum 05.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3iaK