1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Geordnete Finanzen - Die G20-Länder verpflichten sich ihre Staatshaushalte zu sanieren

Von einer Art Teamgeist war beim G20-Gipfel in Toronto wenig zu spüren. Die Staats- und Regierungschefs der 20 größten Volkswirtschaften konnten sich nicht auf strengere Regeln für die Finanzmärkte einigen: ob Bankenabgabe oder Finanztransaktionssteuer - weltweit wird es sie fürs erste nicht geben. Einzelne Länder, auch die Eurozone, wollen aber daran festhalten, die Banken an den Kosten der Finanzkrise zu beteiligen. In einem Punkt aber konnten sich die G20 einigen.

Video ansehen 01:26