1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Genuss auf dem Fluss

Über 7000 Kilometer Binnenwasserstraßen - sprich Flussläufe, auf denen Schiffe verkehren - gibt es in Deutschland. Einige davon sind gefragte Reiserouten. Auf Flusskreuzfahrten kann man sich so richtig treiben lassen.

default

Flussauf und flussab Deutschland erleben

Kreuzfahrten - was für die einen das Nonplusultra eleganten Urlaubens ist, verbreitet bei den anderen einen muffigen Geruch von Spießigkeit und Langeweile. Dabei muss es nicht immer eintönig sein, was man vom Schiff aus alles zu sehen bekommt.

KD Köln-Düsseldorfer Landungsbrücke

Die Alternative zur Hochseetour ist die Flusskreuzfahrt im Binnenland - vorbei an Zeitzeugen deutscher Kulturgeschichte. Mehrtägige Fahrten auf Deutschlands Wasserwegen gibt es zuhauf - ob auf dem Rhein, der Weser, der Donau oder der Mosel.

Der Rhein - Fluss der Dichter und Denker

Der Rhein ist wohl Deutschlands berühmtester Fluß - viel ist über ihn geschrieben worden. Vor allem Maler und Dichter der Romantik haben die Natur rund um den Rhein vor 150 Jahren für sich entdeckt. Und Heinrich Heine widmete dem "Loreley"-Felsen eines seiner weltberühmten Gedichte. Eine Flussfahrt entlang des Rheins gilt als besonders romantisch - trotz der zahlreichen Untiefen.

Auf römischer Spurensuche

Koblenz

Personenschiff auf Fluss

Wer die Geschichte und Kultur des deutschen Südens kennenlernen möchte, ist mit einer Reise auf der Donau bestens bedient. Europas zweitlängster Fluss hat besonders viel Geschichte zu bieten: Schon die Römer haben entlang der Donau ihre Spuren hinterlassen. Die Reise führt vorbei an der mittelalterlichen Stadt Regensburg nach Passau und über deutsche Grenzen hinweg nach Wien und Budapest. Vorbei an Schlössern, Burgen und Weinbergen.

Natur und Kultur

Dresden

Dresden vom Fluss aus

Die Schiffsreise auf der Oder, dem östlichsten Fluss Deutschlands, ist zugleich eine Grenzfahrt zwischen Deutschland und Polen. Vorbei an Naturparks wie der Märkischen Schweiz und einzigartigen Sumpflandschaften wie dem Oderbruch.

Viel Zeit sollte mitbringen, wer von Magdeburg nach Prag schippern will. Denn die Elbe, die wichtigste Wasserstraße von Südost- und Nordosteuropa, ist über 1000 Kilometer lang. Die Bauhaus-Stadt Dessau liegt ebenso auf der Strecke wie die Lutherstadt Wittenberg, Meißen mit seiner Porzellanmanufaktur und die sächsische Hauptstadt Dresden.

Märchenreisen auf der Weser

Europa im Fluß

Auch deutsche Märchen und Sagen wurden zum Thema einer Schiffsreise auserkoren. Eine Kreuzfahrt auf der Weser führt durch Norddeutschland. Zwischenstopps werden in der Hansestadt Bremen mit seinen "Bremer Stadtmusikanten" und weiter flussabwärts in Hameln gemacht. Dort ist der Sage nach der Rattenfänger zu Hause. (pt)

WWW-Links