1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

General Motors verringert Verluste

Der Opel-Mutterkonzern General Motors hat im vergangenen Jahr seine Verluste stark verringert. Wie der US-Autokonzern am Mittwoch in Detroit berichtete, sank der Nettoverlust auf zwei Milliarden US-Dollar (1,51 Milliarden Euro). Ein Jahr zuvor hatte das Minus noch bei 10,4 Milliarden Dollar (7,87 Milliarden Euro) gelegen. Zugleich stieg der Umsatz auf den Rekordwert von 207 Milliarden Dollar, 12 Milliarden mehr als ein Jahr zuvor.

  • Datum 14.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A0Qi
  • Datum 14.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A0Qi