1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

General Motors mit neuer Panne

Der größte Autobauer der Welt, General Motors, muss wegen möglicherweise wegen drastisch überhöhter Gewinnangaben seine Bilanzen der vergangenen Jahre überprüfen. Der Konzern teilte am späten Mittwochabend mit, der Gewinn sei im Jahr 2001 um etwa 300 bis 400 Millionen Dollar zu hoch angegeben worden, die genaue Summe stehe noch nicht fest. An der Börse brach die GM-Aktie auf den niedrigsten Stand seit 13 Jahren ein.
  • Datum 10.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7RCG
  • Datum 10.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7RCG