1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

General Motors macht zum sechsten Mal in Folge Verlust

Der weltgrößte Autobauer General Motors hat zum sechsten Mal in Folge einen Quartalsverlust eingefahren. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde im ersten Vierteljahr 2006 ein Verlust von 323 Millionen Dollar (261,6 Millionen Euro) gemacht. Der Opel-Mutterkonzern bezifferte den Umsatz für die Drei-Monatsperiode auf den Rekordwert von 52,2 Milliarden Dollar, ein Plus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

  • Datum 20.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Hud
  • Datum 20.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Hud