1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

General Motors erhöht Quartalsgewinn

Der weltgrößte Autohersteller General Motors hat im zweiten Quartal 2004 dank Rekordgewinnen seiner Finanztochter und und steigender Absatzzahlen seinen Gewinn um 48,8 Prozent erhöht. Der Branchenführer lieferte sich in den USA und weltweit mit Ford, DaimlerChrysler und anderen Autofirmen harte Preiskämpfe, die die Gewinne im Autogeschäft weiter unter Druck hielten. GM verdiente im April-Juni-Abschnitt 1,3 Milliarden Dollar gegenüber 901 Millionen Dollar in der entsprechenden Vorjahreszeit.

  • Datum 21.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5LER
  • Datum 21.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5LER