1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

General Motors darf bei Daewoo einsteigen

Die EU-Kommission hat dem weltgrößten Autokonzern General Motors (GM) den Kauf von Teilen des koreanischen Herstellers Daewoo erlaubt. Angesichts zahlreicher starker Konkurrenten in Europa entstehe weder bei der Herstellung noch im Groß- und Einzelhandel eine beherrschende Stellung, teilte die Kommission am Dienstag (23. Juli 2002) in Brüssel nach einer einmonatigen Wettbewerbsprüfung mit. GM kontrolliert nach Angaben der Kommission bisherige Daewoo-Werke für PKW und leichte Nutzfahrzeuge in Korea und Vietnam sowie neun Verkaufstöchter in Europa.

  • Datum 23.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2VDB
  • Datum 23.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2VDB