1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Genehmigung erteilt

Der französische Lagardère-Konzern darf unter strengen Auflagen der EU-Kommission die Pariser Verlagsgruppe Editis übernehmen. Nur etwa 40 Prozent von Editis, der früheren Vivendi Universal Publishing, verbleiben bei Lagardère mit seiner Verlagssparte Hachette, entschied die EU-Kommission in Brüssel nach Monate langer Prüfung. 60 Prozent müssten hingegen verkauft werden. Die Lagardère-Gruppe teilte dazu in Paris mit, für die 60 Prozent am liebsten eine Verkaufslösung «en bloc» zu wollen.

  • Datum 07.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4XDa
  • Datum 07.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4XDa