1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Gemälde von van Gogh und Modigliani versteigert

Das Gemälde "Garçon à la Veste Bleu" (1918) des Italieners Amedeo Modigliani ist am Montagabend bei Sotheby's in London für umgerechnet 9,2 Millionen Euro (6,1 Mio Pfund) versteigert worden. Das Werk erzielte damit den höchsten Einzelpreis für ein Los auf der Auktion Impressionistischer und Moderner Kunst, teilte Sotheby's am Abend mit. Den Gesamterlös für insgesamt 60 versteigerte Werke gab Sotheby's mit 91,5 Millionen Euro an.

Vincent van Goghs Meisterwerk "Deux Crabes" wurde als eines der Höhepunkte der Auktion mit 7,7 Millionen Euro zugeschlagen. Sein Schätzpreis hatte bei höchstens 2,2 Millionen Euro gelegen. Die Zeichnung "Liebespaar" (1913) des österreichischen Künstlers Egon Schiele erreichte mit 2,8 Millionen Euro einen Rekord für ein Papierwerk des Künstlers, teilte Sotheby's mit.