1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Vom Gastarbeiter zum Nachbarn

Gelungene und gescheiterte Integration

Zwei Drittel der Menschen in der Ruhrgebietsstadt Duisburg-Marxloh haben ausländische Wurzeln. Die meisten sind türkischstämmig.

default

Moschee in Duisburg

Hier steht die größte deutsche Moschee, die Einkaufsstraße wird dominiert von türkischen Läden. Integration ist hier offenkundig gescheitert – stattdessen ist Marxloh eine nahezu geschlossene Gemeinschaft. Gleichwohl gibt es immer wieder Versuche, die verbliebenen Deutschen und die Migranten füreinander zu interessieren, sie zusammenzubringen.

Audio und Video zum Thema