1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Gelungene Bahnrad-EM für Deutschland

Die deutschen Bahnsprinter bleiben eine Medaillenbank. Zum Auftakt der Saison gibt es bei den Europameisterschaften in Apeldoorn dreimal Gold und dreimal Silber. In den Ausdauerdisziplinen läuft es nicht so gut.

Maximilian Levy setzte am Sonntag (20.10.2013) im Palais Omnisport im niederländischen Apeldoorn mit Gold in Keirin den Schlusspunkt, nachdem zuvor die deutschen Männer den Teamsprint und Olympiasiegerin Kristina Vogel den Frauensprint für sich entschieden hatten. Im Sprint der Männer holte Robert Förstemann zudem Silber, Vogel im Keirin und mit der Frauen-Sprintmannschaft ebenfalls Platz zwei.

Nach zuletzt leichten Lichtblicken mit besseren Platzierungen und Zeiten erlebte der deutsche Männer-Vierer mit Platz 13 dagegen einen Fehlstart in die Saison und weckte Erinnerungen an die schwachen Ergebnisse in der Olympia-Qualifikation 2008 und 2012. Der neu formierte Frauen-Vierer hatte als Achter ebenfalls nichts mit der Entscheidung zu tun. Im olympischen Mehrkampf Omnium fuhren Lucas Liß als Elfter und Mieke Kröger als Zwölfte ebenfalls hinterher.

of/jw (sid, dpa)