1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Geld für Pfusch am Auto

Der Stuttgarter Autokonzern DaimlerChrysler und der japanische Autobauer Mitsubishi Motors haben sich auf Schadenersatz für Pfusch beim Lastwagenbauer Fuso geeinigt. Das teilten die Unternehmen am Donnerstag mit. Der Vergleich sieht unter anderem eine Bar-Zahlung von Mitsubishi an DaimlerChrysler vor. Die Höhe der Summe werde nicht bekannt gemacht, sagte ein Sprecher bei Mitsubishi in Tokio. Nach dem Einstieg von DaimlerChrysler bei Fuso im Jahr 2003 waren vertuschte Mängel ans Licht gekommen, die bei DaimlerChrysler hohe Kosten verursachten. Die Mängel stammten aber noch aus der Zeit, als Fuso zu Mitsubishi Motors gehörte. Etwa eine Million Fahrzeuge mussten seitdem zurückgerufen werden.
  • Datum 10.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6M4E
  • Datum 10.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6M4E