1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Geld für klamme Kommunen - Bürger unterstützen ihre Städte

In Zeiten knapper Kassen wird es für viele deutsche Städte und Gemeinden immer schwieriger, neue Anschaffungen oder Investitionen zu finanzieren. Um dem abzuhelfen, wurde "LeihDeinerStadtGeld.de" ins Leben gerufen, eine Internetplattform, auf der Bürger ihrer eigenen Stadt Geld leihen können - zu niedrigen Zinsen und für ausgewählte Projekte.

Video ansehen 03:56

Diesen modernen Weg der Finanzierung beschreitet die Gemeinde Oestrich- Winkel, in der Nähe von Frankfurt. Die freiwillige Feuerwehr des Ortes benötigte dringend neue Funkgeräte und -anlagen. Das Geld dafür, rund 140.000 Euro, besorgte sich der Bürgermeister über die Plattform direkt bei den Einwohnern. Finanzexperten loben das Projekt, denn es steht für ein hohes Maß an Transparenz und fördert den Zusammenhalt der Gemeinde. Darüberhinaus können sich Städte mit dieser Finanzierung unabhängig vom Kapitalmarkt und dessen Launen machen. Unser Reporter Miltiades Arsenopoulos hat mit dem Bürgermeister, engagierten Bewohnern und Experten gesprochen.