1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Gelandet!

Ein Techniker in Südaustralien untersucht die Kapsel aus der japanischen Raumsonde (Foto: AP)

Eine Kapsel der verglühten japanischen Raumsonde "Hayabusa" mit einzigartigen Bodenproben eines Asteroiden ist am Montag (14.06.) in der Wüste Australiens geborgen worden. Nach sieben Jahren im Weltall war die Kapsel am Sonntag wie geplant mit Hilfe eines Fallschirms in einem militärischen Sperrgebiet 485 Kilometer nördlich von Adelaide gelandet. Die gesammelten Partikel des Asteroiden sollen neue Erkenntnisse über die Entstehung des Sonnensystems liefern. (eb/ap/afp)