1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gehaltserhöhung um 60 Prozent

Der Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat 2003 insgesamt 11,1 Millionen Euro verdient. Das geht aus dem am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht der Bank hervor. Im Vorjahr hatte der Manager, der derzeit im Düsseldorfer Mannesmann-Prozess vor Gericht steht, 6,9 Millionen Euro erhalten. Das entspricht einer Gehaltserhöhung von rund 60 Prozent. Verdient hat sie sich Ackermann nach Angaben der Deutschen Bank durch die höhere Eigenkapitalrendite sowie die positive Entwicklung der Aktie im Vergleich zu Wettbewerbern.

  • Datum 25.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4pb8
  • Datum 25.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4pb8