1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gegen Posten-Rochade

Bei börsennotierten Firmen in Deutschland soll der bisher übliche Wechsel des Vorstandschefs an die Spitze des Aufsichtsrats seltener werden. Das sehen Empfehlungen zur guten Unternehmensführung vor, die die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex am Donnerstag in Frankfurt beschloss. Demnach soll der Wechsel von Vorstandsmitgliedern in den Vorsitz des Kontrollgremiums «nicht die Regel sein». Ist dies dennoch geplant, solle es der Hauptversammlung «besonders begründet» werden. Ziel sei mehr Transparenz, die auch ausländischen Investoren das deutsche System der Unternehmensführung besser nachvollziehbar mache.
  • Datum 03.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6jVJ
  • Datum 03.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6jVJ