1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Gefangen in der Waschtrommel

Wenn dein Schlüssel in die Waschmaschine fällt - lass ihn drin. Das ist die Lektion eines 15-jährigen Norwegers, der sich so unglücklich in die Trommel einer Waschmaschine quetschte, dass ihn die Feuerwehr rausholen musste. Und das kam so. Dem 1,80 m großen, dünnen Jugendlichen aus Stabekk fällt der Schlüsselbund in die Gemeinschafts-Waschmaschine in seinem Stabekker Wohnblock. Zu weit unten selbst für lange Arme. Der Junge aber ist mit allen Wassern gewaschen. Er klettert also in die nach oben offene Trommel, bückt sich nach dem Schlüssel - und kommt nicht wieder raus. Die herbeigerufene Feuerwehr will erst eine Metallsäge einsetzen, entscheidet sich dann aber, den Armen zwecks Gleitfähigkeit mit Spülmittel einzureiben. Ein paar Rucke - und raus ist er. Das nächste Mal sollte er eine Angel mit Magnet benutzen.